Ab sofort gibt es wegen der aktuellen Infektionszahlen nur noch die Möglichkeit, pro Ausweis maximal 5 Medien vorzubestellen.

In Heepen vorbestellte Bücher können eine Woche später dort kontaktlos abgeholt werden. Der Zugang zur Bibliothek sowie Beratungen vor Ort sind  nicht möglich.

Rückgaben sind ebenfalls kontaktlos möglich.

 

So gehts:

1.

Mittwochs  und Freitagss 10:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00  sowie samstags 10:00 - 13:00 gewünschte Medien unter 0521 512456 oder stadtteilbibliothek.heepen@bielefeld.de

vorbestellen.

2.

Pro Ausweis können maximal 5 Medien bestellt werden. Bitte unbedingt die Ausweisnummer, den Titel und den Autorennamen angeben.

3.

Eine Woche später können die Medien, sofern im Bestand vorhanden, zu einer individuell vereinbarten Zeit abgeholt werden. Dies geschieht ebenfalls kontaktlos im Vorraum der Bibliothek.

4.

Bei der Abholung und Rückgabe sollten die vereinbarten Zeiten unbedingt eingehalten werden, da sich nicht mehr als 2 Personen gleichzeitig im Vorraum und vor der Tür aufhalten dürfen.

 

Bitte denken Sie an die Maskenpflicht vor dee Tür , im Vorraum und bei der Begegnung mit unseren Mitarbeitern.

Erneut Bibliothek to go in Heepen

Ab sofort wieder kontaktlose Ausleihe und Rückgabe, aber zu allen Öffnungszeiten!

 

Nun geht  es wieder los:

 

Nach der Zeit, in der Medien lediglich bestellt und abgeholt werden konnten, kehren wir nun zu den alten Öffnungszeiten zurück: Mittwoch, Freitag und Samstag 10:00 - 13:00, Mittwoch und Freitag 15:00 - 18:00

 

Für den Bibliotheksbesuch in der Pandemie gelten weiter folgende Schutzmassnahmen: 

 

1. 

Es können maximal 4 Gäste gleichzeitig die Bibliothek besuchen, dabei sollte im Anmeldebereich der Mindestabstand gewahrt bleiben.

Im gesamten Bibliotheksbereich herrscht Mund- und Nasenschutz - Pflicht (FFP2 oder OP - Maske) sowie das gesetzlich vorgeschriebene Abstandgebot von 1,5 m, auch im Vorraum, der als Wartebereich dient. 

 

2. 

Es steht derzeit kein öffentlicher PC zur Verfügung.

Beratung durch uns an den Regalen ist derzeit nicht möglich.

 

3. 

Es liegen Formulare aus, in denen die Besucher ihre Daten und ihre Bibliothekskarten - Nummer hinterlegen müssen. Dies dient der Nachverfolgbarkeit, falls es zu einer Infektion kommen sollte. Personen ohne Bibliotheksausweis, die die Räume betreten wollen, müssen wg. der Nachverfolgbarkeit evtl. Infektionen Ihre Daten  ebenfalls hinterlegen.

 

Wer aus medizinischen Gründen von der Maskenpflicht befreit ist, hat trotz Attest keinen Zutritt. Hier bieten wir an, Medien herauszusuchen und nach der Ausleihe nach draussen zu reichen - dies sollte allerdings im Rahmen bleiben und die Abläufe nicht unnötig verzögern.

 

4. 

Jeder Erwachsene mit einem kleineren  Kind sollte dies bei sich halten. Bitte beschränken Sie sich auch mit kleinen Kindern auf die Durchsicht der Medien und die Ausleihe, damit die Verweildauer in der Bibliothek nicht zu lang ausfällt.

 

Für die kleinen Kinder entfällt die Maskenpflicht.

 

Wir freuen uns auf Sie/ euch!

Und: Maske nicht vergessen